Flugtee

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Unter Flugtee versteht man Tee, der direkt nach der Ernte frisch aus den Anbauregionen eingeflogen wird.
Vor allem der First-Flush, also die erste Ernte des Jahres, wird gerne als Flugtee verschickt, da die Erntezeit nur kurz ist und sich der First-Flush nicht für eine lange Lagerung eignet.
Am verbreitesten ist der Darjeeling Flugtee, aber auch bei hochwertigem Grünen Tee wie Shincha oder Gyokuro ist die Frische für den Geschmack sehr wichtig. Somit ist der Tee schon kurze Zeit nach der Ernte (ab Mai) hier bei Nibelungentee erhältlich.
Man sagt, dass nach der Wachstumspause von Dezember bis Februar im März die ersten zarten Triebe sprießen und dann der Pflanzensaft, der im Winter geruht hat, durch die Frühjahrssonne aktiviert wird und in die keimenden Blätter schießt. So entsteht das unverwechselbare Aroma von First Flush Tee.
Unter Flugtee versteht man Tee, der direkt nach der Ernte frisch aus den Anbauregionen eingeflogen wird. Vor allem der First-Flush, also die erste Ernte des Jahres, wird gerne als Flugtee... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unter Flugtee versteht man Tee, der direkt nach der Ernte frisch aus den Anbauregionen eingeflogen wird.
Vor allem der First-Flush, also die erste Ernte des Jahres, wird gerne als Flugtee verschickt, da die Erntezeit nur kurz ist und sich der First-Flush nicht für eine lange Lagerung eignet.
Am verbreitesten ist der Darjeeling Flugtee, aber auch bei hochwertigem Grünen Tee wie Shincha oder Gyokuro ist die Frische für den Geschmack sehr wichtig. Somit ist der Tee schon kurze Zeit nach der Ernte (ab Mai) hier bei Nibelungentee erhältlich.
Man sagt, dass nach der Wachstumspause von Dezember bis Februar im März die ersten zarten Triebe sprießen und dann der Pflanzensaft, der im Winter geruht hat, durch die Frühjahrssonne aktiviert wird und in die keimenden Blätter schießt. So entsteht das unverwechselbare Aroma von First Flush Tee.
Zuletzt angesehen