Eistee

Eis Eis Baby...

Eistee ist eine Teevariation, für die zunächst ein starker Tee heiß zubereitet und sodann zügig, z.B. durch Eiswürfel, gekühlt wird. Ideen für gekühlte Teegetränke sind bereits in britischen und amerikanischen Kochbüchern aus dem 19. Jahrhundert zu finden. Berühmt wurde der Eistee erst durch den Engländer Richard Blechynden, nachdem er im Rekordsommer im Jahre 1904 versuchte, die Amerikaner von eisgekühltem Schwarztee zu überzeugen. Als Grundlage für Eistee kommen viele Teesorten in Betracht: Schwarz-, Grün-, Früchte- und Kräutertees. Gemein haben sie alle den erfrischenden und belebenden Geschmack, der sie an heißen Sommertagen zu einem optimalen Durstlöscher macht.
Eistee

Die richtige Zubereitung von Eistee

Das Geheimnis von leckerem Eistee besteht aus der richtigen Teesorte und der richtigen Zubereitung. Wir haben eine Auswahl von passenden Teesorten aus unserem Sortiment herausgesucht. Hier sollte fürr jeden Geschmack etwas dabei sein. Den frisch zubereiteten Tee muss schockartig durch Eiswürfel abgekühlt werden. Nur so bekommt man eine wundervolle Farbe und ein volles Aroma und vermeidet eine trüben Eistee. Dazu ist das ganze noch frei von Konservierungsstoffen und hat erheblich weniger Zucker als Eistees aus dem Supermarkt.

  • Teesorte zubereiten (Dosierung siehe unten)
  • Eiswürfel in eine Kanne geben und heißen Tee darüber gießen
  • mit braunem Zucker und Zitrone/Limette abschmecken
  • zurücklehnen und genießen
Empfehlung für 1 Liter Eistee
Teesorte Wasser Dosierung Ziehzeit Eiswürfel
Früchtetee 0,5 Liter ca. 20g 8-10 Min. 500g
Rooibos 0,5 Liter ca. 20g 8-10 Min. 500g
Schwarztee 0,5 Liter ca. 15g 3-5 Min. 500g
Grüntee/Sencha 0,5 Liter ca. 15g 3-5 Min. 500g
*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. 2,90 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.
*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. 2,90 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.
Strawbery Sundown Eistee

Rezept für Strawberry Sunrise Eistee

Als Basis dient unser Sonnentee Erdbeer-Orange.

Gießen Sie von der Teesorte 10 Teelöffel mit 1 Liter kochendem Wasser auf und dann ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Danach den Tee über ein Sieb mit Eiswürfel abgießen um Ihn schockartig abzukühlen. Anschließend 250 ml frischen Orangensaft dazu und mit Zitronensaft und braunem Zucker abschmecken.

Den Abschluss bilden frische Erdbeeren, Orangenscheiben und etwas Minze. Zusammen mit ein paar Eiswürfel hat man nun einen traumhaften Eistee!